Der iHUB-Pitch

Am Anfang eines jeden Jahres lädt das InSignA Innovation Hub (iHUB) zum „Elevator Pitch” ein, bei dem in nur fünf Minuten spannende Innovationen und Geschäftsideen vorgestellt werden. Ziel ist es, Akteure, Ideen und Technologien zusammenfließen zu lassen, um innovative und interdisziplinäre Forschungsthemen zu identifizieren und (Aus-)Gründungen voranzutreiben. Eine Jury mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung, Ministerien, Landesgesellschaften, Venture Capital Unternehmen und Firmen bewertetet die Vorhaben und vergibt eine substanzielle Förderung aus iHUB-Mitteln an die überzeugendste Idee. Alle Forschenden, Startup-Teams und KMU sind herzlich eingeladen, ihre Idee beim nächsten iHUB Elevator Pitch zu präsentieren!

Vorschläge können bis zum 7. Mai 2022 per Mail an ihub[at]lz-insigna.de eingereicht werden. Die Einsendungen dürfen zwei Seiten nicht überschreiten. Weitere Informationen zu den Kriterien sind hier zu finden.

Aus allen Einsendungen wird bestimmt, wer am 18. Mai 2022 in fünf Minuten seine Idee online präsentieren darf. Der genaue Ablauf des Events kann dem Zeitplan weiter unten entnommen werden. 

Zeitplan

30. März 2022Start Ausschreibung
7. Mai 2022Einsendeschluss für Vorschläge

18. Mai 2022 – Pitch-Wettbewerb

08:50 UhrEinwählen  
09:00 UhrBegrüßung und VorstellrundeProf. Dr.-Ing. Thomas SporerFraunhofer IDMT
09:15 UhrLeistungszentrum InSignAProf. Dr.-Ing. Joachim Bös, M.S./SUNYFraunhofer IDMT
09:25 UhrGrußwortMinister Wolfgang TiefenseeTMWWDG
09:30 UhrEinführung zum iHUB und PitchProf. Dr.-Ing. Thomas SporerFraunhofer IDMT

Block 1 (je 5 Minuten)

09:40 UhrHochintegrierte multispektrale Beleuchtung für optische Tastköpfe in der Koordinaten-Messtechnik – O4Steffen LübbeckeSQB – GmbH
09:50 UhrAkustisches Monitoring während des Zerspanungsprozesses – amoZeproVanessa GörlerFraunhofer IDMT
10:00 UhrLastmonitoring für das smarte StromnetzChristian DiezStadtwerke Ilmenau GmbH
Pause

Block 2 (je 5 Minuten)

10:20 UhrKostengünstige und energieeffiziente Maschinenüberwachung durch bioinspiriertes, intelligentes MEMS-basiertes Messmikrofon

Dr. Claudia Lenk,
Dr. Tzvetan Ivanov,

Prof. Dr. Martin Ziegler

TU Ilmenau
10:30 UhrAnalyse akustischer Signale von Teilentladungen für Predictive Maintenance – amoTESaichand GourishettiFraunhofer IDMT
10:40 UhrZerstörungsfreie SoC- (State of Charge) und insbesondere SoH-Bestimmung (State of Health) von Na/NiCl2-Batteriezellen und -modulen mit nicht-elektrischen VerfahrenMatthias SchulzFraunhofer IKTS
Pause

Block 3 (je 5 Minuten)

11:00 UhrAkustisches Monitoring bei der elektrohydraulischen Zerkleinerung – amoEHZKati BreitbarthFraunhofer IDMT
11:10 UhrPARty (Personalized Auditory Reality) – New world of soundProf. Karlheinz BrandenburgBrandenburg Labs GmbH
11:20 UhrA mobile application using augmented reality and virtual reality algorithms and image processing for students‘ interactive learning in schools – AVRENSamira RezaeiTU Ilmenau

11:30 Uhr

Ende Vormittag

Diskussion und Verkündung

15:00 UhrDiskussion in der Jury 
16:00 UhrVerkündung der Gewinner 
16:30 UhrEnde der Veranstaltung 

Downloads

Das Poster gibt es hier als Download.